Archiv für Juni 2012

01. – 30.06. 2012 Morsleben-Ausstellung

Vom 1.-30. Juni 2012 zeigen wir die Ausstellung „Morsleben – Geschichte eines umstrittenen Atomprojekts“ im Café Courage, Bahnhofstr. 56 in Döbeln. Dazu wird es ein umfangreiches Begleitprogramm geben, das gemeinsam von Greenkids e.V. und Grüner Toleranz organisiert wird.

Morsleben war das zentrale Endlager für Atommüll der DDR und wurde seit 1991 von der Bundesregierung für die Beseitigung von noch einmal deutlich mehr Atommüll verwendet, als in der gesamten DDR-Zeit eingelagert worden waren. Die Ausstellung informiert über alle wichtigen Aspekte der Geschichte der Atomanlage, die Politik in Ost und West, Proteste, Gerichtsverfahren und Sicherheitsprobleme, aber auch über das Genehmigungsverfahren, die Nutzung der Schachtanlagen in der Nazizeit oder den Einsatz der Stasi im Atommülllager.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 1. Juni um 18 Uhr eröffnet. Hierbei wird es eine kurze Einführung geben, wonach Gelegenheit besteht einen Rundgang durch die Ausstellung zu unternehmen oder sich am veganen Buffet zu bedienen. Im Anschluss findet ein kleines Konzert statt. In den darauf folgenden Wochen wird es jeweils dienstags einen Informationsabend geben: zu den Sicherheitsproblemen in Morsleben (5. Juni), einen Film über die Problematik der sicheren Verwahrung von Atommüll über hunderttausende und mehr Jahre (12. Juni) sowie zur Unmöglichkeit einer sicheren Endlagerung dieser Stoffe (19. Juni). Den Abschluss bildet eine dokumentarische Informationsveranstaltung zur Geschichte des Atommülllagers in Morsleben am 30. Juni.

* 1. Juni 2012: Vernissage mit Buffet und Konzert um 18 Uhr
* 5. Juni 2012: Infoveranstaltung: „Sicherheitsrisiko Morsleben“ um 18 Uhr
* 12. Juni 2012: Film: „Into Eternity“ um 18 Uhr
* 19. Juni 2012: Infoveranstaltung: „Atommüll-Desaster in der BRD“ um 18 Uhr
* 30. Juni 2012: Infoveranstaltung: „Morsleben – Einblicke in die Tiefen eines Endlagers“ um 18 Uhr

Änderungen im Programm werden rechtzeitig hier veröffentlicht




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: